9.Weltmeisterschaft in Lettland/Riga 2005
   

 

 

Marco Galvagno, Pablo Bonta und Antonino Bosco
waren bei der 9. Weltmeisterschaft in Lettland.

Es war die vierte WM Teilnahme für das italienische Team.
128 Spieler haben sich um die Meisterkrone im Tablehockey behauptet.
Von HSTI Spielern wurden die Plätze 96 Pablo B.;106 Bosco A. und 107 Marco G.
belegt.
Im Teamwettbewerb wurde das ITA Team in die Weltauswahl geändert,
da wir mit zwei Spielern aus Slovenien das 5er Team bildeten.


Organisatorisch lies die WM
leider zu wünschen übrig!
Aber dafür gab es viele neue Nationen am Start, wie Polen; Estland; Marocco usw.

Das Niveau in der Tablehockeyszene ist enorm und schnell gestiegen!!
Das HSTI Team musste sich leider, bitterböse für die sagen wir mal 18 Monate inaktive Phase,
mit den oberen Rangplätzen zufrieden geben.

Wir hoffen sehr, das durch die Gründung des italienischen Tablehockeyverbandes,
der Erfolg im italienischen Tablehockey sich steigert!

Weltmeister im Einzelwettbewerb wurde nach langem wieder mal Hans Östermann aus Schweden.
Bei den Ladies wurde die Finnin Pulliainen Piia erste im Finale gegen die Russin
Belavina Alexandra.
Junioren Weltmeister wurde Nuttunen Roni aus Finnland.
In der Kategorie Veterans, die neu dazu kam, wurde erster Petersson Thomas aus Schweden.

I m Teamwettbewerb wurde überraschender Weise nicht Schweden ,sondern Finnland Weltmeister!

Für die nächste WM 2007 hatten Ungarn; USA; Slowakei und Russland kandidiert,
wobei die meisten Stimmen an Russland gingen.

D.h. die nächste WM 2007 findet in Russland/Moskau statt!
Wir freuen uns schon ;-))

Hier gehts zu den Fotos >>>>>
Hier gehts zu den Ergebinissen >>>>>

Euer Hockey Su Tavolo Italia Team